Elektronikerin (w/m/d) für Betriebstechnik

Elektroniker für Betriebstechnik montieren Systeme und Anlagen der Energieversorgungstechnik, der Mess-, der Steuer- und Regelungstechnik, der Meldetechnik, Antriebstechnik sowie der Beleuchtungstechnik, diese nehmen sie in Betrieb und halten sie instand. Weitere Aufgaben sind das Betreiben dieser Anlagen.

Ausbildungsbeginn 1. September
Ausbildungsdauer 3,5 Jahre
Schulabschluss Realschulabschluss oder höherwertigen Abschluss
Standort Hamburg  

 

Tätigkeiten

  • Fachgerechte Installation und Wartung der elektrischen Anlagen der Energieversorgung, industriellen Betriebsanlagen, Gebäude- und der Automatisierungstechnik
  • Erstellen von Entwürfen für Änderungen und Erweiterungen
  • Installation von Leitungsführungssystemen
  • Montage der elektrischen Ausrüstung von Maschinen und Anlagen
  • Aufbau und Verdrahtung von Schalt- und Automatisierungsgeräten/-anlagen
  • Programmierung, Inbetriebnahme und Wartung von Systemen und Betriebsanlagen
  • Überwachen und Prüfen regelmäßig elektrischer Anlagen und Systeme
  • Beschaffung von Bauteilen und Betriebsmitteln
  • Durchführung und vorbeugende Instandhaltungsarbeiten

 

Elektronikerin (w/m/d) für Geräte und Systeme

Elektroniker für Geräte und Systeme fertigen Komponenten und Gerät, z.B. für die Informations- und Kommunikationstechnik, Systemkomponenten oder die Mess- und Prüftechnik. Sie nehmen Systeme und Geräte in Betrieb und halten sie instand. Diese Ausbildung wird auch an unserem Standort in Zeuthen angeboten.

Ausbildungsbeginn 1. September
Ausbildungsdauer 3,5 Jahre
Schulabschluss Realschulabschluss oder höherwertigen Abschluss
Standort Hamburg und Zeuthen  

 

Tätigkeiten

  • Planung, Installation und Konfiguration in der Entwicklung, Fertigung, Produktion und Instandhaltung
  • Herstellung von Mustern, Unikaten, Layouts und Fertigungsunterlagen
  • Installation und Konfiguration von Programmen und Betriebssystemen
  • Herstellung von Komponenten, Geräten und Systemen der Informations- und Kommunikationstechnik
  • Realisierung von Aufträgen und der Analyse der geforderten Funktionalität
  • Reparatur von Geräten und Systemen mit Hilfe von Prüf- und Meßgeräten und Diagnosesoftware
  • Arbeiten an Systemkomponenten, Sensoren, Aktoren und Mikrosystemen
  • Fertigung, Prüfung, Reparatur und Qualitätssicherung