Schülerlabor Zeuthen

Das Schülerlabor physik.begreifen in Zeuthen wurde 2004 gegründet und bietet Praktikumstage für Schulklassen sowie einzelne Jugendliche an. Zusätzlich zu unserem regulären Angebot führen wir verschiedene Sonderveranstaltungen wie beispielsweise Masterclasses, Ferienkurse oder MINT-Camps durch. Hierbei arbeiten wir sehr erfolgreich mit unseren Partnern wie Netzwerk Teilchenwelt, MINT-EC, dem Ministerium oder dem Jugendkulturservice zusammen.

Die Teilnahme an den Praktika und Veranstaltungen ist kostenfrei. Aufgrund der großen Nachfrage ist eine vorherige verbindliche Anmeldung jedoch unbedingt erforderlich.

Das Schülerlabor bietet Klassen der Jahrgangsstufen 5 bis 10 die Möglichkeit, sich für einen Tag mit den Themen Luftdruck und Vakuum praktisch und theoretisch auseinander zu setzen. Im CosmicLab haben einzelne interessierte Oberstufenschülerinnen und -schüler in Projektwochen die Möglichkeit, sich mit spannenden Fragen der Astroteilchenphysik zu beschäftigen und Experimente mit kosmischen Teilchen durchzuführen. Schülerinnen und Schüler erleben den Umgang mit naturwissenschaftlichen Fragestellungen und die Erklärung von Phänomenen des Alltags. Neugier und Interesse für die faszinierende Welt der Physik werden geweckt.

Für Grundschullehrkräfte werden Fortbildungen zu den Themen Luftdruck und Vakuum angeboten. Die Fortbildung gibt Impulse für den Sachunterricht und für das Fach Naturwissenschaften. Oberstufenlehrkräfte haben die Möglichkeit, mit einfachen Experimenten kosmische Teilchen zu messen, die Datenauswertung kennen zu lernen und den Einsatz im Unterricht zu diskutieren. Die vorgestellten Experimente können auch an Schulen ausgeliehen werden.
 

Erfahren Sie mehr über die Angebote im Schülerlabor in Zeuthen