Corona-Regeln im DESY-Schülerlabor

Bitte machen Sie sich VOR Praktikumsbeginn mit unserem Hygiene-Konzept vertraut – danke!

Für einen wirkungsvollen Infektionsschutz bitten wir Sie und Ihre Klasse während Ihres Besuches bei uns folgende Maßnahmen zu beachten:

  • Bei typischen Krankheitsanzeichen (z. B. Fieber, trockener Husten, Atemproblemen, Verlust Geschmacks-/Geruchssinn, Halsschmerzen etc.) das DESY-Gelände NICHT betreten!
  • Möglichst mindestens 1,50 m Abstand zu anderen Personen halten (Laboraufbau und -belegung wurden entsprechend angepasst)
  • Gründliche Händehygiene (z. B. nach dem Naseputzen, vor und nach dem Essen, nach dem Toiletten-Gang) durch  Händewaschen mit Seife  für 20 – 30 Sekunden (siehe auch https://www.infektionsschutz.de/haendewaschen/) oder auch ergänzend/nach Bedarf Händedesinfektion (Desinfektionsmittel steht an den Laboreingängen bereit) 
  • Hust- und Nies-Etikette beachten
  • Türklinken möglichst nicht mit der Hand bzw. den Fingern anfassen, ggf. lieber Ellenbogen benutzen
  • Türen und Fenster während des Praktikums geöffnet lassen (Fenster mindestens angekippt), damit ein Luftaustausch stattfinden kann und die Aerosol-Belastung gering gehalten wird
  • Mund-Nasen-Schutz-Pflicht im GESAMTEN Schülerlabor-Gebäude, insb. während des Praktikums! Bitte eigene Masken mitbringen und den Umgang ggf. vorher üben. 

 

Natürlich kann es jederzeit zu Anpassungen dieser Regeln kommen, da sich die Infektionsrate sowie der Stand der neuesten Erkenntnisse über COVID-19 immer wieder ändern. Wir werden versuchen, angemessen auf diese Änderungen zu reagieren.

Allgemeine Hinweise zum Umgang mit dem Corona-Virus auf dem DESY-Campus finden Sie hier