FÜR DESYANER/-INNEN

Coronavirus COVID-19

Coronavirus/COVID-19

Informationen Maßnahmen und Empfehlungen

Unser oberstes Ziel ist die Gesundheit von DESY-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeitern, unserer Campus-Partner und unserer Gäste. DESYs Corona-Taskforce hat eine Reihe von Maßnahmen eingeleitet, um das Infektionsrisiko auf dem Campus zu reduzieren und gleichzeitig einen wenn auch reduzierten wissenschaftlichen Betrieb aufrechtzuerhalten.

Ab Mittwoch, 24. November 2021, gilt die sogenannte 3G-Regel am Arbeitsplatz. Dies bedeutet, dass alle Personen die Standorte in Hamburg und Zeuthen nur betreten dürfen, wenn sie geimpft, genesen oder getestet sind. Den Nachweis über Ihren Impf-, Genesenen- bzw. Teststatus müssen Sie jederzeit mit sich führen und zur Kontrolle verfügbar halten. Bei dem Testnachweis muss es sich um einen zertifizierten Nachweis über einen negativen Antigen-Schnelltest oder PCR-Test handeln. Die rechtliche Gültigkeitsdauer von Antigen-Schnelltests beträgt 24 Stunden, die rechtliche Gültigkeitsdauer von PCR-Tests beträgt 48 Stunden. Selbsttests sind nicht zulässig.

Grundsätzlich sollte bei DESY im Homeoffice gearbeitet und die Anwesenheit von Beschäftigten auf dem Campus auf ein Mindestmaß reduziert werden. Eine Anwesenheit kann beispielsweise für Campus-gebundene Arbeiten, wissenschaftliche oder technische Ausbildung oder persönliche Treffen erforderlich sein. Bitte halten Sie dabei unbedingt die Hygiene-, Abstands- und Maskenregeln ein, um einen sicheren Aufenthalt auf dem Campus zu gewährleisten.
Alle Regelungen und Empfehlungen bei DESY für den Umgang mit dem Coronavirus sind in der aktuellen Version des Corona-Leitfadens zusammengefasst.

 
 
 

Wen kann ich kontaktieren?

Bitte schicken Sie alle Fragen zum Umgang mit COVID-19 bei DESY an die E-Mail-Adresse health.service@desy.de. Fragen an diese Adresse werden werktags von 8-18 Uhr bearbeitet.