Die DESY-Satzung definiert den Zweck sowie die zentralen Aufgaben von DESY und regelt grundsätzliche Fragestellungen rund um die Organisation und deren Organe.


DESY ist grundsätzlich der Förderung der naturwissenschaftlichen Grundlagenforschung verpflichtet. Der Satzungszweck wird verwirklicht insbesondere durch die Entwicklung, den Bau und Betrieb von Beschleunigern und deren wissenschaftliche Nutzung, die Forschung mit Photonen und auf den Gebieten der Teilchen- und Astroteilchenphysik sowie Entwicklungsarbeiten, die damit im Zusammenhang stehen. Die Stiftung verfolgt als Mitglied der Hermann von Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren e.V. langfristige Forschungs- und Bildungsziele des Staates und der Gesellschaft und ist in das an diesen Zielen orientierte Finanzierungsverfahren eingebunden.

application/pdf DESY-Satzung (39KB)
Satzung Deutsches Elektronen-Synchrotron DESY
Die aktuelle Satzung wurde am 07.06.2013 vom Stiftungsrat (ehemals Verwaltungsrat) beschlossen.