Forschungsaufenthalt bei DESY in Hamburg

DESY zählt zu den weltweit führenden Beschleunigerzentren. Mit den DESY-Großgeräten erkunden Forscher den Mikrokosmos in seiner ganzen Vielfalt – vom Wechselspiel kleinster Elementarteilchen über das Verhalten neuartiger Nanowerkstoffe bis hin zu lebenswichtigen Prozessen, die zwischen Biomolekülen ablaufen. Die Beschleuniger wie auch die Nachweisinstrumente, die DESY entwickelt und baut, sind einzigartige Werkzeuge für die Forschung: Sie erzeugen das stärkste Röntgenlicht der Welt, bringen Teilchen auf Rekordenergien und öffnen völlig neue Fenster ins Universum. Im Rahmen der DESY-Lehrerfortbildung möchten wir interessierte Lehrerinnen und Lehrer aus ganz Deutschland an dieser Forschung teilhaben lassen, indem wir ihnen einen fünftägigen Forschungsaufenthalt bei DESY ermöglichen.

Was erwartet Sie bei der Fortbildung?

Zu Beginn Ihres Forschungsaufenthalts auf dem DESY-Campus in Hamburg-Bahrenfeld erhalten Sie einen Überblick über die Forschung bei DESY, besuchen einige unserer Großforschungsanlagen und lernen in einer kleinen Vorstellungsrunde die Arbeitsgruppe kennen, in der Sie dann in den folgenden Tagen mitarbeiten werden. Womit genau Sie sich in dieser Zeit beschäftigen werden und in welchem Umfang, hängt stark davon ab, welchen der drei Schwerpunkte – Teilchen-, Photonen- oder Beschleunigerphysik – Sie wählen, sowie gegebenenfalls von der jeweiligen Arbeitsgruppe. Die Forschungszeit in den Arbeitsgruppen wird in jedem Fall ergänzt durch verschiedene Führungen und Fachvorträge. Zeit für Austausch mit den anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmern gibt es natürlich auch.

 
 

Wann findet die nächste Fortbildung statt?

Der nächste DESY-Forschungsaufenthalt für Lehrerinnen und Lehrer findet in der Woche vom 9. bis zum 13. Oktober 2017 statt.

Wie kann ich teilnehmen?

Der Forschungsaufenthalt ist für Lehrerinnen und Lehrer aus allen Bundesländern kostenfrei. Die Anzahl der Plätze ist jedoch begrenzt. Bei Bedarf kann eine günstige Übernachtungsmöglichkeit vermittelt werden. Haben Sie Fragen zu dieser Veranstaltung? Dann kontaktieren Sie uns: Frau Petersen steht Ihnen bei Fragen gerne zur Verfügung. Um sich verbindlich anzumelden, tragen Sie Ihre Daten bitte in unser Online-Anmeldeformular ein.

application/pdf Anerkennung als Lehrerfortbildung (505KB)
Informationen zur Anerkennung der Veranstaltung in allen Bundesländern (Stand: 06.09.2017)