Das Webthema der Woche
Die Röntgenlaser bei TESLA
Der zweite Teil unserer TESLA-Trilogie widmet sich den Röntgenlasern, die Bestandteil des Projektes sind. Gewinnen Sie einen Einblick in die Planung des Forschungszentrums, und lernen Sie, was sich Wissenschaftler von den Freie-Elektronen-Lasern erhoffen.

Wenn Sie weitere allgemeine Information über das Webthema der Woche erhalten wollen, dann klicken Sie bitte hier.

Einführung
Röntgenlaser inklusive
TESLA wäre nicht nur für Teilchenphysiker interessant. Der Beschleuniger würde nämlich auch eine Batterie von Röntgenlasern mit Elektronen speisen, und Wissenschaftler aller Disziplinen nach Ellerhoop locken. mehr

Interview
Drum prüfe, wer sich ewig bindet ...
Kein Großprojekt ohne ausgiebige Tests im Vorfeld. Josef Feldhaus vom HASYLAB sprach über die Schwierigkeiten langfristiger Planung und die Notwendigkeit des Ausprobierens. mehr

Zukunftsaussicht
Lasern in Ellerhoop
Das TESLA-Forschungszentrum soll bei dem kleinen Ort Ellerhoop in Schleswig-Holstein errichtet werden. Machen Sie sich schon jetzt ein Bild, wie die Röntgenlaser-Anlage einmal aussehen könnte. mehr

Forschungsvision
Heller, schneller, kürzer!
Die für TESLA geplanten Röntgenlaser eröffnen Wissenschaftlern neue Perspektiven. mehr

Trilogie
Zukunftsprojekt TESLA

Das vorige Thema unserer TESLA-Reihe bot allgemeine Informationen zum Projekt, zu seiner Entstehung und seinem Werden. mehr

Archiv 1
HASYLAB

Lesen Sie noch einmal die Geschichte von DESYs interdisziplinärem Forschungszentrum HASYLAB, dessen Philosophie sich mit den Röntgenlasern auch bei TESLA wiederfindet. Hier erfahren Sie auch alles über Synchrotronstrahlung. mehr

Archiv 2
Röntgenlaser
Schon einmal berichteten wir über Röntgenlaser. Damals ging es um die Theorie der Freie-Elektronen-Laser. Wie diese funktionieren, lesen Sie hier.

Download
"Licht der Zukunft" CD-ROM
Den Inhalt der CD-ROM zur Austellung "Licht der Zukunft gibt es jetzt als Download, und zwar hier.