Jentschke Vorträge

DESY organisiert jährliche Vorträge in englischer Sprache zum Gedenken an Professor Dr. Willibald Jentschke.

Englischsprachige Vortragsreihe zum Gedenken an Professor Dr. Willibald Jentschke, den Gründer und ersten Direktor von DESY in Hamburg. Bis 1970 leitete er das Forschungszentrum und schuf die Grundlage dafür, dass DESY eine herausragende Rolle in der Forschung an Beschleunigern spielt. Sein Wissen, seine Kompetenz, Vision und Persönlichkeit prägen DESY bis heute. Willibald Jentschke starb am 11. März 2002, wenige Monate nach seinem 90sten Geburtstag. Zu seinem Gedenken organisiert DESY seit 2002 jährliche Vorträge, die vom Verein der Freunde und Förderer von DESY finanziert werden.



Lecture 2017
“Gravitational Wave Astronomy: Listening to the sounds of the dark universe!”

Mittwoch, 15. November 2017
15:30 Uhr
DESY-Hörsaal


Prof. Dr. Karsten Danzmann
Direktor am Max-Planck-Institut für Gravitationsphysik, Leibniz Universität Hannover

Prof. Dr. Karsten Danzmann (Foto: F. Vinken/MPG)

For thousands of years we have been looking at the universe with our eyes. But most of the universe is dark and will never be observable with electromagnetic waves. Since September 14th, 2015, everything is different: Gravitational waves were discovered!

We have obtained a new sense and finally we can listen to the dark side of the universe. The first sounds that we heard were from unexpectedly heavy Black Holes. And nobody knows what other dark secrets are waiting for us out there.

Die Jentschke Lecture bildet den Höhepunkt des DESY Science Day. Auf diesem Fest heißt DESY seine neuen Leitenden Wissenschaftler willkommen, präsentiert wissenschaftliche Highlights und vergibt den Promotionspreis des Vereins der Freunde und Förderer des DESY (VFFD).