http://www.desy.de/e409/e116959/e119238 http://www.desy.de/aktuelles/news_suche/index_ger.html news_suche news_search ger 1 1 8 both 0 1 %d.%m.%Y Pressemeldung
ger,eng
06.11.2018
Zurück

Helmholtz-Doktorandenpreis für Oleg Gorobtsov

Oleg Gorobtsov
Die Helmholtz-Gemeinschaft hat Oleg Gorobtsov aus dem DESY-Forschungsbereich Photon Science für seine herausragende Doktorarbeit zu kohärenten Methoden in der Röntgenstreuung mit dem Helmholtz-Doktorandenpreis 2018 ausgezeichnet. Gorobtsov hat in seiner Arbeit neuartige Konzepte zur Nutzbarmachung der sogenannten Kohärenz harter Röntgenstrahlung entwickelt und damit Pionierarbeit zur weiteren Etablierung dieses relativ neuen Forschungsgebiets an modernen Röntgenlichtquellen geleistet. Seine Ideen hat Gorobtsov erfolgreich an Synchrotronstrahlungsquellen wie PETRA III sowie an Freie-Elektronen-Lasern wie LCLS in den USA und FERMI in Italien zum Einsatz gebracht.

Die Helmholtz-Gemeinschaft zeichnet für jeden ihrer Forschungsbereiche jeweils eine Nachwuchswissenschaftlerin oder einen Nachwuchswissenschaftler für herausragende Leistungen aus. Als Preisgeld erhalten die Nachwuchstalente einmalig 5000 Euro sowie über einen Zeitraum von sechs Monaten weitere 2000 Euro monatlich für einen Forschungsaufenthalt im Ausland.